Indikationen für eine Therapie auf osteopathischer Basis:
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Widersetzlichkeit beim Satteln
  • Unreinheiten im Takt
  • Probleme beim Reiten:
    • in Biegung und Stellung
    • Kreuzgalopp
    • falsches Landen nach dem Sprung
    • Schwierigkeiten beim Vorwärts-Abwärts-Strecken etc.
  • Zur Erhaltung der Grundkonstitution
  • Behandlung von vorhandenen / noch nicht erkannten Muskelbeschwerden
  • zur reinen Entspannung wobei es sich hierbei vermehrt auf die Muskel- und
    Fascienbehandlung durch Massage bezieht.